LG Therma V Monoblock Wärmepumpe 16 kW A++ Bafa förderbar

LG Therma V Monoblock Wärmepumpe 16 kW A++ Bafa förderbar
8.469,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 10-14 Werktage

  • LGWM16
Wenn Sie im Vorfeld eine Wärmepumpen-Bedarfsberechnung benötigen, schreiben Sie uns bitte eine... mehr
Produktinformationen "LG Therma V Monoblock Wärmepumpe 16 kW A++ Bafa förderbar"

Wenn Sie im Vorfeld eine Wärmepumpen-Bedarfsberechnung benötigen, schreiben Sie uns bitte eine Nachricht!
(wieviel kW benötige ich für mein Haus)

Die von Ihnen benötigten Angaben für diese Berechnung sind:

  • Alter des Gebäudes
  • Objektart
  • Anzahl der Personen
  • Wohnfläche

 


Die Lösung für Wärmeerzeugung und Warmwasserbereitung

Die THERMA V ist LG’s neuestes Luft/ Wasser Wärmepumpensystem mit 5 Jahren Garantie. Es wurde speziell für den Neubau und den Renovierungsbereich entworfen und ist dank weiterentwickelter InverterTechnologie besonders effizient. Die THERMA V kann in verschiedenen Heizlösungen, von der Fußbodenheizung bis zur Warmwasserversorgung, mit mehreren Heizquellen eingesetzt werden. 
 
Energie Effiziente Anwendung: THERMA V ist die effizienteste Heizlösung für Ihr Haus!

Die THERMA V bietet Ihnen die beste Heizlösung für Ihr Haus, dank Ihrer Inverter Technologie! Sie ist bis zu 4 mal so effizient wie ein herkömmliches Heizsystem durch Nutzung der Energie aus der Aussenluft!

wet1

Neubau

Mit niedrigen Vorlauftemperaturen, sowohl mit dem Monobloc als auch dem Split Modell, kann geheizt oder gekühlt werden.

wet2

Sanierung

Die THERMA V kann an ein existierendes Heizsystem als bivalentes System angeschlossen werden, und trägt so zu einer Energieeinsparung bei.

wet3

 

Genießen auch Sie bei der Wärmeerzeugung das gute Gefühl, mit sich und der Umwelt in Einklang zu sein. Das hocheffiziente Therma V-System von LG gibt Ihnen die Gelegenheit, sich von den schwankenden Gas- und Heizölpreisen unabhängig zu machen und erneuerbare Energien ganzjährig für Ihren Haushalt zu nutzen. Modernste Wärmepumpentechnik extrahiert die in der Umgebungsluft gespeicherte Wärme, um besonders günstig und zuverlässig Ihr Zuhause zu beheizen und Warmwasser zu bereiten. 

Mit Therma V sparen Sie im Vergleich zu konventionellen Heizsystemen bis zu 50 Prozent der Heizenergiekosten. Bei diesem Einsparpotenzial hat sich die Investition schon nach wenigen Jahren für Sie amortisiert — auch dank des geringen Installationsaufwandes. Therma V benötigt keinen Schornstein, keinen Heizkessel, keinen Vorrat an Brennstoffen und keine Abgasmessungen. Zudem muss es kaum gewartet werden. Auch die Umwelt kann aufatmen. Kein anderes Heizsystem kann mit einer so geringen CO2-Emission aufwarten. Deshalb fördern Bund und Länder die Anschaffung der zukunftsweisenden Wärmepumpentechnik steuerlich. Ein weiteres Argument für Therma V von LG 

BAFA Förderungen bei Sanierung Ihrer Bestandsanlage Das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausführkontrolle) gewährt Zuschüsse bei der Umstellung bestehender Heizungsanlagen auf erneuerbare Energien. So wird ab dem 15.August 2012 für eine Therma V Split Wärmepumpe ein Förderbetrag ab 1.300 € gewährleistet, wenn die gesamte Wärmepumpen-Anlage eine Jahresarbeitszahl (JAZ) von min. 3,5 erreicht. Zudem können verschiedene Bonusförderbeträge (Kesseltauschbonus, Effizienzbonus, Regenerativer Kombinationsbonus, Wärmenetzbonus etc.) beantragt werden, wenn Ihre Heizungsanlage zusätzliche Anforderungen erfüllt. 

Wieviel können Sie jährlich sparen?

Mit Therma V Wärmepumpen können Sie Ihre Heizkosten gegenüber konventionellen Systemen wie Öl oder Gas um bis zu € 1000,- pro Jahr reduzieren. Diese Einsparung hängt von mehreren Faktoren wie beispielsweise Raumtemperatur, Klimazone usw. ab. 

Die Inverter Regelung für konstant gutes Klima

Durch die eingebaute Inverter-Regelung wird die Drehzahl des Verdichters reguliert und dem aktuellen Leistungsbedarf an gepasst. Durch diesen kontinuierlichen Betrieb wird der Wirkungsgrad verbessert, was zu einer erheblichen Energieeinsparung führt.
Die LG Inverter-Technologie ermöglicht die Anpassung der abgegebenen Leistung an den tatsächlichen Wärmeverlust des Raumes und an Ihren Bedarf. Komplizierte Einstellungen sind nicht erforderlich: Die Temperatur wird ungeachtet von Wetteränderungen stets auf einem konstanten Niveau gehalten. Wenn also ein erhöhter Energiebedarf entsteht (z. B. bei einem Absinken der Temperatur), erhöht das Therma V-System seine Leistung. Geht der Bedarf zurück, passt das System sich ebenfalls automatisch an.
Resultat: Die Temperatur bleibt ganzjährig konstant und Sie sparen erheblich Energie. Durch den Einsatz der Inverter-Technologie ergeben sich im Vergleich zu konventionellen Wärmepumpen einige Vorteile wie z.B. der kontinuierliche Betrieb ohne Takten und die minimalen Geräusche im Teillastbetrieb.

 

wet4

 

Notfallheizung

Besonders im Winter ist die Sicherstellung der Wärmeversorgung wichtig. Aus diesem Grund verfügt das Therma V-System über einen Sicherheitsmodus, der die Wärmeerzeugung bei einem etwaigen Ausfall aufrecht erhält. Dieser Sicherheitsmodus beinhaltet 2 Stufen:

  • Sicherheitsstufe 1: Anzeige einer geringfügigen Störung ohne Betriebsabschaltung. Dieser Modus zeigt dem Benutzer, dass er sich mit einem Fachhandwerker in Verbindung setzen sollte, der das gesamte System überprüft.

  • Sicherheitsstufe 2: Anzeige einer kritischen Störung. Das Therma V-Außengerät wird abgeschaltet; zur weiteren Wärmeerzeugung werden zusätzliche Elektroheizungen des Hydraulikmoduls zugeschaltet.

 

Hohe Heizleistung auch bei niedrigen Außentemperaturen

Therma V-Wärmepumpen nutzen als Wärmequelle die Umgebungsluft. Selbst bei niedrigen Temperaturen können die Geräte der Luft genügend Energie entziehen, um eine Wohnung oder ein Haus angenehm und effizient zu beheizen. Der zum Antrieb der Wärmepumpen verwendete Strom dient nicht der Wärmeerzeugung, sondern nur dem Wärmetransport. Dank der Kombination des Wärmepumpenprinzips mit der LG-Inverter-Technologie erreichen die Therma V-Anlagen Leistungszahlen (COP) von 4,10 bis 4,50, d. h. für 1 kW verbrauchten Strom erhält man über 4 kW Wärmeenergie. Damit ist der Energieverbrauch in der Tat niedriger als bei anderen eizungssystemen wie z. B. elektrischen Konvektionsheizkörpern oder Öl- bzw. Gasheizkesseln.

 

wet5

 

Flexible Lösung

Monovalenter Betrieb:
Der Energiebedarf von Neubauten wird heutzutage immer geringer. Um 100 % des Bedarfs an Heizung und Warmwasser eines Neubaus abzudecken, ist in unserer Zeit keine überdimensionierte Installation mehr erforderlich.
Die sparsame und kompakte Technologie von Therma V ist in der Lage, 100 % des Bedarfs für den tagtäglichen Komfort abzudecken.
Für den Fall, dass die Außentemperatur unter die jahreszeitlich üblichen Werte absinkt, sorgt eine zusätzliche Heizungsunterstützung für optimalen Komfort.
Anwendungsbereich: Neuinstallation oder Einsatz anstelle eines Heizkessels



Bivalent-alternativer Betrieb:
Die Therma V-Wärmepumpe kann zudem in eine bereits bestehende Zentralheizung (Gas- oder Ölheizung) eingebaut werden, ohne dass an der vorhandenen Anlage Änderungen vorgenommen werden müssen. Sinkt die Außentemperatur auf einen sehr niedrigen Wert, d. h., die in der Luft enthaltene Wärmemenge ist nur gering und deckt den Wärmebedarf nicht mehr ab, so wird der Heizkessel zugeschaltet. Zusätzlicher Vorteil: Sie verfügen über zwei voneinander vollkommen unabhängige Energiequellen.
Anwendungsbereich: Unterstützung eines vorhandenen Heizkessels

 

Einfache Installation

Das Therma V-System verfügt über ein gesondertes kompaktes Außengerät sowie ein einfach zu installierendes Innengerät. Beide Komponenten sind lediglich durch ein Kühlrohr miteinander verbunden. Vorteil des Hydraulikmoduls: Es sind keinerlei Bohr- oder Erdarbeiten erforderlich; auch ein Lagerplatz (wie bei Gas, Öl oder Holz) oder ein Kamin werden nicht benötigt.
Mit LG entscheiden Sie sich für Benutzerfreundlichkeit!

 

Heizen und kühlen mit einem Gerät

Die Therma V Wärmepumpen können ab Werk sowohl heizen als auch kühlen. So lässt sich z.B. in einem Gebäude durch den Einsatz von Gebläsekonvektoren auch eine echte Kühlung im Sommer realisieren. LG Electronics Therma-V Split Wärmepumpe HM163M mit 16 KW Heizleistung

 
Außeneinheit:
 
Luftgekühlte Kompressor- Kondensatoreinheit für die Aufstellung im Freien geeignet. Eine Leistungsregelung wird durch einen invertergesteuerten Verdichter erzielt. Das Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech, welches durch die elektrostatisch aufgebrachte Polyesterlackierung optimal gegen Korrosion geschützt ist. Die komplette Steuerung der Außeneinheit befindet sich in einer Metallbox. Durch die eingebaute Wärmepumpenschaltung kann das Gerät zum Kühlen oder zum Heizen genutzt werden. Da der Lufteintritt Front- und Rückseitig erfolgt, können mehrere Außeneinheiten platzsparend nebeneinander positioniert werden. Der Luftaustritt erfolgt nach vorne.
 
 
Wärmetauscher:
 
Zweiteiliger Hochleistungswärmetauscher, aus Kupferrohr mit aufgepressten Aluminiumlamellen, optimiert für den Betrieb mit dem Kältemittel R410A.
Die Lamellen sind mit einer goldfarbenen Beschichtung versehen (Gold-Fin), welche das Gerät optimal gegen Korrosion und Verschmutzung schützen. 
 
 
Lüftermotor:
 
Der direkt angetriebene Gleichstrom-Inverter Axialventilator ist statisch und dynamisch ausgewuchtet und dadurch extrem leise. Im Teillastbetrieb bzw. bei milden Umgebungstemperaturen wird die Luftmenge (Lautstärke) auf ein Minimum reduziert. Da der Luftaustritt nach vorne erfolgt, können auch mehrere Außeneinheiten dicht nebeneinander stehen. 
 
 
Kältekreislauf:
 
Der Kältekreislauf ist getrocknet, evakuiert und mit R410A bzw. Öl vorgefüllt. Folgende Komponenten sind ebenfalls enthalten: Drucksensoren (Hoch- und Niederdruck), Trockner, Filter, 4-Wege Umkehrventil, elektrische Ventile und elektronische E-Ventile. Durch einen zusätzlichen Flüssigkeitsunterkühler wird das flüssige Kältemittel stark unterkühlt um so große Distanzen zu überbrücken. Saug- und Flüssigkeitsleitung müssen isoliert sein. Der Anschluss der Kältemittelleitungen erfolgt über Absperrventile. Die Rohrleitungen können Frontseitig oder Seitlich aus dem Gerät geführt werden. Die maximale Entfernung zwischen Innen- und Außeneinheit beträgt 50m. Der maximale Höhenunterschied beträgt 30m. Ein gleichzeitiges Kühlen und Heizen von verschiedenen Inneneinheiten ist nicht möglich.
 
 
 
Verdichter:
 
Vollhermetischer Inverter Scroll-Verdichter mit integriertem Motorschutz und Hochdruckschalter, ausgestattet mit einer Ölsumpfheizung, die eine Ansammlung von flüssigem Kältemittel verhindert. Eine Leistungsregelung wird durch einen Invertersteuerung erzielt.
 
 
 
Regelung über Mikroprozessor:
 
  • Inverter - Leistungsregelung eines Verdichters zur optimalen Anpassung an den momentanen Heizbedarf.
  • Digitale Messung von Verdampfungs- und Kondensationsdruck.
  • Regulierung von Verdampfungs- bzw. Kondensationstemperatur.
  • Regulierung der Überhitzung bzw. Heißgastemperatur.
  • Optimiertes Abtauverhalten im Heizbetrieb (Bedarfsabtauung).
  • Temperaturerfassung der Umgebungs-, Heißgas-, Saugleitungs- und Wärmetauschertemperatur.
  • Programm zur automatischen Ölrückführung im Teillastbetrieb.
  • Betriebsstatus / Fehler Meldung über LED Anzeige.
  • Außentemperaturabhängige Zuschaltung der Heizstäbe in 2 Stufen.
  • Außentemperaturabhängige Regelung der Vor- und Rücklauftemperatur.

Zuverlässig bei niedrigen Außentemperaturen:

Die Druckkontrolle unterstützt die Heizleistung und garantiert einen zuverlässigen Betrieb auch bei niedrigen Außentemperaturen.

wet6

Heizleistung bei niedrigen Temperaturen:

Hohe und zuverlässige Leistung bei niedrigen Außentemperaturen.

 

Zuverlässiger Betrieb:

Hohe und zuverlässige Leistung bei niedrigen Außentemperaturen.

 

All-in-one Konzept:

Die LG Monobloc Geräte enthalten alle notwendigen Bestandteile eines Heizungssystem, 
bestehend aus 4 Hauptkomponenten:

tz15a881175e51cb

 

tz2

 
Technische Zeichnung:

tz0

 

Technische Daten:

Außentemperatur Betriebsbereich (Kühlung): 5 - 48 °C
Außentemperatur Betriebsbereich (Heizung): - 20 - 30
Vorlauftemperatur Betriebsbereich (Heizung: 15
 - 57
Vorlauftemperatur Betriebsberich (Kühlung): 6
 - 30 °C
COP (A7 / A2 / A-2 / A-7): 4,20 / 3,20 / 3,33 / 2,51
EER: Kühlen (A35/W18): 3,18
Stromaufnahme Heizen (A7 / A2 / A-2 / A-7 / A35) in kW: 3,81 / 4,25 / 4,04 / 5,29
Stromaufnahme Kühlen in kW: A35: 5,07
Heizwasseranschluss ( Rücklauf/Vorlauf): PT 25,4 mm (1") IG
Elektrischer Heizstab (Stromversorgung): 
Ø 3 / 380 - 415 V / 50 Hz
Elektrischer Heizstab (Heizleistung): 6
Stromversorgung: 
Ø 3 / 380 - 415 V / 50 Hz
Gewicht:
 145 kg
Mindestvolumenstrom (l/min): Min. 15
Heizleistung Heizen (A7 / A2 / A-2 / A-7) in kW: 16,00 / 13,60 / 13,44 / 13,26
Heizleistung Kühlen in kW: A35: 13,26
Schalldruckpegel (Heizen) in dBA: 53
Abmessungen (BxHxT) in mm: 1.239 x 1.450 x 390
empfohlende Absicherung: 20 A
max. Wasserdruck: 8 bar

Energieeffizienzklasse (A+++ - G): A++
Leistung Heizen: 10 - 16 kW
Weiterführende Links zu "LG Therma V Monoblock Wärmepumpe 16 kW A++ Bafa förderbar"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "LG Therma V Monoblock Wärmepumpe 16 kW A++ Bafa förderbar"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.